ZF Group

ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Der Dreiklang „SEE – THINK – ACT“ ist dabei ein Leitprinzip für den Konzern selbst und zugleich ein Alleinstellungsmerkmal für seine Technik-Innovationen. Die KECK GROUP realisiert Markeninszenierungen des Automobilzulieferers auf der ganzen Welt und IES in Las Vegas auf der CES.

Spannende CES 2019

Die CES in Las Vegas präsentierte sich 2019 erneut als weltweiter Treffpunkt für außergewöhnliche Technologien. Damit ist die Messe keine Verbrauchermesse im üblichen Sinn: Innovative Vordenker unterschiedlichster Branchen zeigen, was heute bereits möglich ist.

Auch für das kanadische Messebauunternehmen IES (International Exhibition Services) ist die CES immer etwas Besonderes. Statt besinnliche Neujahrstage in Vancouver zu genießen, arbeiten die Teams mit Hochdruck daran, dass ihre Kunden auf dieser aufmerksamkeitsstarken  Messe die perfekte Bühne qualitativ angemessen zu ihren Innovationen erhalten. Darunter die ZF Friedrichshafen AG - einer der weltweit größten Automobilzulieferer. IES gehört seit September 2018 zur KECK Gruppe, die Markeninszenierungen von ZF rund um den Globus realisiert.

Für die CES wurde das Unternehmen von ZF mit der qualitativ und zeitlich anspruchsvollen Umsetzung der Messeinszenierung, der Pressekonferenz und eines Events beauftragt. Unter den Technologien zum autonomen Fahren gab es eine Weltpremiere – die ZF ProAI RoboThink, der derzeit leistungsstärkste KI-fähige Supercomputer der Mobilitäts-Branche.  

Der Andrang der Medien und interessierten Besucher war sichtbar groß. Das Engagement von IES hat sich gelohnt – und die Projektverantwortlichen von ZF zeigten sich sehr zufrieden.

Die KECK GROUP konzipiert, synchronisiert und realisiert Markeninszenierungen weltweit.

Shanghai
Bauma CHINA
180 m²
Chennai
FISITA World Automotive Congress
54 m²
Paris
Eurosatory
90 m²
Dubai
Automechanika
136 m²